Telemark auf der Hönneinsel2018-12-12T17:05:21+02:00

Schnelles Internet für die Hönneinsel – in Kürze verfügbar

FTTC | Breitband-Ausbau für Menden-Hönneinsel

Sie wohnen auf der Hönneinsel in Menden und möchten moderne Internetdienste in Anspruch nehmen (Video Streaming, Cloud Computing etc.)? Dann haben Ihnen die bisherigen Übertragungsraten sicher einen Strich durch Ihre Rechnung gemacht. Jetzt sorgt die Telemark dafür, dass Sie schon bald eine deutlich höhere Bandbreite nutzen können.

Neben den Anschlüssen der Telekom mit ADSL sind jetzt auch über unsere Partner Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s über VDSL verfügbar. Auf dieser Seite halten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Welche Strassen in welchem Bauabschnitt liegen, finden Sie hier

Information zu dem Umbau der VDSL Anschlüsse der Telekom

Ein kompliziertes Verfahren bei der technischen Regulierung die für alle Netzbetreiber beim VDSL Vectoring Ausbau verpflichtend ist, hat die Telekom jetzt veranlasst bestehende VDSL Verträge wieder in die langsameren ADSL Anschlüsse zurück zu stufen.

Der Grund dafür liegt darin begründet, dass nur über eine zentrale Übertragungstechnik VDSL Anschlüsse bereit gestellt werden können. Welcher Anbieter letztendlich den Internetdienst liefert ist dabei unerheblich. Wichtig ist nur, dass für eine störungsfreie Übertragung eine zentrale Technik genutzt werden muss. Für normale Telefonanschlüsse und Internetanschlüsse bis zu 16Mbit/s gelten die technischen Einschränkungen nicht und sind von dieser Regelung ausgenommen.

Damit Sie aber weiterhin über hohe Bandbreiten im Internet surfen können, rüsten wir zur Zeit unser Netz mit VDSL Vectoring Übertragungstechnik technisch auf. Unsere Partner können Ihnen dann auf der Hönneinsel in Menden superschnelle Internetanschlüsse als Alternative anbieten. Leider wird die Telekom und damit auch alle anderen Anbieter die quasi Huckepack über die Telekom transportiert werden (z.B. 1&1) unsere Technik nicht nutzen und daher nur noch die langsameren ASDL Anschlüsse anbieten können.

Weitere Informationen und ob Ihr Gebäude mit welcher Bandbreite versorgbar ist, erfahren Sie über Verfügbarkeitsabfrage.

Ihre Fragen zu den neuen Anschlüssen beantworten gerne unsere Partner.

Ist für Ihr Gebäude ein Breitband-Anschluss möglich?

Hier finden Sie es heraus
Geben Sie hier Ihre Standortdaten für eine erste unverbindliche Prüfung ein.







CAPTCHA-Bild
Bild neu laden


Kontaktdaten unserer Partner

DOKOM Gesellschaft für Telekommunikation mbH
Stockholmer Allee 24
44269 Dortmund
Telefon: 0800 / 930-1050
www.dokom21.de

HeLi NET Telekommunikation GmbH & Co. KG
Hafenstr. 80-82
59067 Hamm
Telefon: 02381 / 874-2020
www.helinet.de

MUENET GmbH
Birkenweg 10
48720 Rosendahl
Telefon: 02566 / 269296
www.muenet.net

In zwei Schritten zu Ihrem Breitband-Anschluss

1. Vertragsabschluss beim Anbieter
Nach dem Vertragsabschluss wird Ihr „alter“ Anschluss bei Ihrem jetzigen Anbieter gekündigt und ggf. die Übernahme Ihrer Rufnummer beantragt. Ihr neuer Anbieter teilt Ihnen den Umschalttermin mit.

2. Schalten Ihres neuen Anschlusses
Zum vereinbarten Umschalttermin schalten wir Ihre Leitung frei und schalten Ihren neuen Anschluss auf. Sie müssen nur noch den neuen VDSL Router einstecken. Fertig.

Entwicklungsverlauf

12.12.2018

Netzaufrüstung mit VDSL

Der Umbau unseres Netzes hat begonnen - wir gehen davon aus noch in diesem Jahr die ersten VDSL Anschlüsse schalten zu können.

Straßenliste

Strassenliste Hönneinsel Menden

An der Gracht 6
An der Gracht 8
An der Gracht 10
An der Gracht 12
An der Gracht 14
An der Gracht 16
An der Gracht 18
An der Gracht 20
An der Gracht 22
An der Gracht 24
An der Gracht 26
An der Gracht 28
An der Gracht 30
An der Gracht 32
An der Gracht 7
Bodelschwinghstrasse 11
Bodelschwinghstrasse 13
Bodelschwinghstrasse 15
Am Hönneufer 1
Am Hönneufer 3
Am Wasserrad 27
Am Wasserrad 29
Am Wasserrad 31
Heimkerweg 2
Untere Promenade 4
Untere Promenade 6
Untere Promenade 8
Untere Promenade 10
Untere Promenade 12

Weiterführende Informationen

Die Vorteile des Breitband-Ausbaus

Service-Hotline: 0800 8000 121

E-Mail
Störungs-Hotline: 0800 8000 120

Ansprechpartner