Bis auf den letzten Stehplatz füllte sich gestern das Dorfgemeinschaftshaus an der Heidestraße. Groß war das Interesse an der Bürgerversammlung zum Thema Breitbandversorgung, zu der die Stadt Iserlohn eingeladen hatte, um über die aktuellen Pläne von Telemark, Muenet und Helinet zu informieren.